Zertifizierung zur Europaschule

Die Grundschule Königstraße wurde am 8. April 2011 zur Europaschule zertifiziert.

Die Schulministerin Sylvia Löhrmann und Europaministerin Dr. Angelica Schwall-Düren zeichneten bei einer Zertifizierungsveranstaltung die 16 Schulen unterschiedlicher Schulformen als Europaschule in Nordrhein-Westfalen aus.

Die Schulen erhielten die Auszeichnung für das Angebot besonders guter Europabildung. Europaschulen bieten neben der Intensivierung europäischer Themen im Unterricht vor allem ein erhöhtes Angebot an Fremdsprachen, bilinguales Lernen und projektorientierte Partnerschaften mit europäischen Schulen. Die Umsetzung dieser Kriterien wurde in einem Prüfverfahren festgestellt.

Die Zertifizierungsfeier fand in einem festlichen Rahmen am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg in Lüdinghausen statt.

 

Die Moderatoren des Ministeriums für Schule und Weiterbildung Beate Hoffmann (MBEM) und Joachim Keferstein (MSW) führten durch das Programm.

Nach den Begrüßungsworten des Schulleiters Herrn OStD Rudolf Hege und des Bürgermeisters der Stadt Lüdinghausen Richard Borgmann, stellten einige ausgewählte zertifizierte Schulen ihre Umsetzung der Europabildung an ihrer Schule vor.

Dazu zählte auch unsere Grundschule Königstraße. Frau Missalla stellte unseren regelmäßigen Frankreichaustausch, sowie die Französisch-, Griechisch- und England-AG vor.

Verschiedene Musikbeiträge umrahmten das Programm und ein Europaquiz mit den Schülerinnen und Schülern der Berufskollegs sorgte für unterhaltsame Abwechslung.In einer kurzen Mittagspause hatten die Teilnehmer noch einmal die Möglichkeit, sich an den unterschiedlichen Ständen die Umsetzung der jeweiligen Schule anzuschauen und sich gegenseitig auszutauschen.

Im zweiten Teil der Feier wurden dann die 16 Schulen (darunter zwei Grundschulen) ausgezeichet.
Die Auszeichnung für unsere Schule nahmen Frau Missalla, Frau Partner, Frau Heute, Frau Mischke , Frau Matzat, Frau Bachmann und die stellvertretende Schulpflegschaftsvorsitzende Frau Sobotka entgegen. Neben einer Urkunde erhielten sie ebenfalls ein Türschild und eine Europafahne, die unsere Schule dann auch optisch als Europaschule kenntlich macht.

Wir sind glücklich und stolz darauf nun zu den 142 Europaschulen in NRW zu gehören.